#musterliebe: Lobkärtchen

Lob ist wichtig. Muss ich euch nicht sagen. Nette Worte motivieren Kinder. Sie streicheln sie und holen mehr aus ihnen heraus als Sanktionen. Deshalb lobe ich ALLE Kinder. Von systematischen Belohnungssystemen nehme ich Abstand. Denn wenn ein Kind keine Belohnung bekommt, ist es für dieses Kind direkt eine Bestrafung. Freud und Leid liegen nah beieinander. Ob ich für jedes Kind ein Lob finde? Klar! Ich arbeite schließlich mit den ehrlichsten Menschen auf der Welt zusammen.

Eine kleine Auswahl an Lobkärtchen habe ich euch mit den tollen neuen Musterpapieren von Bine Brändle zusammen gestellt. Ich bin so schockverliebt in die Paper!

Dazu passt übrigens der Kompliment-O-Mat:

#musterliebe | lobkärtchen | Positive Psychologie | Positive Verstärkung

8 Gedanken zu „#musterliebe: Lobkärtchen“

  1. Herzlichen Dank für diese wunderschönen Lobkärtchen, über die sich meine Erstklässler sicher sehr freuen werden, auch wenn viele es noch nicht selber lesen können.
    Viele Grüße Rita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.