Lernwörtertraining

Zu jedem Sachunterrichtsthema gibt es im integrativen Deutschunterricht ein passendes Lernwörtertraining. Warum? Dahinter verbergen sich ganz viele Vorteile:

  1. der Wortspeicher im Sachunterricht wird eingeübt
  2. anhand der Übungsdiktattexte lernen wir gleichzeitig viele Informationen für den Sachunterricht
  3. Lernwörter und Diktate bringen uns im Lernprozess weiter
  4. die Produkte, die in der Atelierarbeit zum jeweiligen Sachunterrichtsthema entstehen, sind richtig(er) geschrieben
  5. Sachunterricht und Deutsch lassen sich so gut kombinieren und wir gewinnen Zeit für die noch schöneren Dinge des Schullebens (z. B. Atelierarbeit)
  6. man kann anhand der Lernwörter und Lernsätze auch den Bereich „Sprache untersuchen“ abdecken, z. B. Wortarten und Satzglieder
Beispiel: Lernwörtertraining Wald

Ein Lernwörtertraining beinhaltet bei mir immer verschiedene Aufgabenformate und es sind immer digitale Aufgaben enthalten. Meistens bekommen die SuS von mir ein ganzes Materialbündel zum Abheften, ich nutze jedoch auch die Lernwörter-Stationen (Download). Diktate schreibe ich als Tabletdiktate (s. Artikel dazu).

Du findest im Download die Lernwörterstationen. Nähere Informationen zum integrativen Deutschunterricht und ein Lernwörtertraining zum Thema „Wald“ findest du in meinem Fachartikel.

Diktat | integrativer DU | Lernwörtertraining | Rechtschreibung | Richtig schreiben | Tabletdiktat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.