#musterliebe – Kreativstudio im Bine-Brändle-Look

Ich kann es kaum fassen, wie schön diese neuen Paper von Bine Brändle sind. So detailliert und bunt und … ich bin jedenfalls schockverliebt und mein Kopf spuckt tausend und eine Idee aus. Wie gut, dass meine Freundin Carmen mich etwas bremste und wir uns fürs erste mal auf ein Original-Bine-Brändle-Kreativstudio für den Klassenraum einigen konnten. Wir haben mal angefangen ein paar Schilder und Wimpel für euch zusammen zu stellen. Bestimmt fehlt aber noch etwas, was du unbedingt gut gebrauchen könntest? Dann schreib mir bitte deinen Wunsch hier in die Kommentare, ich werde dies noch ergänzen!

#herzmachtschule | #musterliebe | Classroommanagement | Kunst

15 Gedanken zu „#musterliebe – Kreativstudio im Bine-Brändle-Look“

  1. Wow wie super schön sind die denn bitte?! 🙂
    Vielen, vielen Dank fürs Teilen!
    Ich würde mich über eine komplette Blankoversion freuen. Also alle Karten ohne Beschriftung, wenn das möglich ist? Schreibe gerne selber, was ich benötige. Das ändert sich auch mal oder ergibt sich spontan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.